• Historie
  • Philosophie
  • Geschäftsführung
  • CO2-Initiative

Unsere Historie

 


Mai 1979

Gründung der S+K Autoservice GmbH durch Klaus Süchting und Heinz Kratzke in Neu-Wulmstorf.


Mai 1980

Unterzeichnung des Toyota Händlervertrages – heute sind wir seit 35 Jahren der richtige Partner für Ihre Marke.


Juni 1981

Neubau einer Werkstatthalle mit neun Arbeitsplätzen und einer Waschhalle.


August 1985

Neubau einer 450 m² großen Neuwagen-Ausstellungshalle und eines modernen Bürotrakts.


Juni 1986

Einführung von EDV.


Mai 1991

Heinz Kratzke scheidet als geschäftsführender Gesellschafter aus der GmbH aus. Seine Anteile gehen an Mathias Süchting, den Sohn des Firmen-Mitgründers, und seine Schwester Christina Süchting über. Es erfolgt die Umfirmierung zum Autohaus S+K GmbH. Das Stammkapital beträgt 100.000,- DM, das entspricht 51.129,- Euro.


Mai 1993

Eröffnung der ersten Filiale in Hamburg-Harburg.


Juli 1998

Christina und Mathias Süchting werden zu alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführern der GmbH bestellt.


Frühjahr 2000

Beginn der ersten Bauphase zur Modernisierung des Hauptbetriebs Neu-Wulmstorf: Werkstatterweiterung und Gebrauchtwagen-Aufbereitungshalle, High-Tech-Diagnose-Stand, Kundendienst-Annahme.


Januar 2001

Seit nunmehr 14 Jahren sind wir Gruppenhändler mit zwei angeschlossenen Partnerbetrieben.


Juni 2001

Umzug unserer Filiale Hamburg-Harburg in den Hauptbetrieb nach Neu-Wulmstorf; in Hamburg-Harburg werden wir 2003 ein neues, hochmodernes Autohaus errichten.


August 2001

Zweite Bauphase der Erweiterung des Hauptbetriebs Neu-Wulmstorf mit einer Neuwagen-Ausstellungshalle.


Juni 2002

Abschluss der Erweiterungsmaßnahmen für unseren Hauptbetrieb. Die Investitionssumme betrug gesamt 1,3 Mio. Euro – eines der modernsten Autohäuser der Region ist entstanden.


Juni 2003

Der erste Spatenstich zum Bau unseres Filialbetriebs Buchholz erfolgt. Hier investieren wir 1,5 Mio. Euro.


November 2003

Erhöhung des Stammkapitals auf 100.000,- Euro.


Dezember 2003

Eröffnung unseres neuen Standorts in Buchholz.


August 2005

Wir feiern Richtfest in unserem neu errichteten Standort Hamburg.


Dezember 2005

Eröffnung des neuen Standorts Hamburg für eine Investitionssumme von insgesamt 3,2 Mio. Euro.


Januar 2006

Anschluss vier weiterer Partnerhändler.


Januar 2007

Fertigstellung unseres neuen Reifen- und Rädercenters in Neu Wulmstorf; wir investieren 210.000 Euro.


April 2008

Übernahme eines Lüneburger Autohauses als fünfter Partnerhändler; die Investitionssumme beträgt 2 Mio. Euro.


April 2010

Drei weitere Partnerhändler werden uns angeschlossen.


Juli 2010

Carsten Schulz tritt der GmbH als Gesellschafter bei und wird zum weiteren Geschäftsführer bestellt.


August 2010

Fertigstellung der neuen technischen Lagerhalle in Neu Wulmstorf für ein Investitionsvolumen von 150.000 Euro.


November 2011

Fertigstellung der Halle für Karosserie-Instandsetzung sowie eine umfangreiche Platzsanierung in Neu Wulmstorf; das Investitionsvolumen beträgt 280.000 Euro.


Oktober 2013

Wir gewinnen mit Renault eine neue Marke als Partner und eröffnen in Buchholz unseren ersten Standort für die französischen Fahrzeugmodelle sowie für die Marke Dacia.


Juni 2015

Nach einem umfassenden Umbau und unserer Übernahme des ehemaligen Autohauses Menk mit allen Mitarbeitern und Auszubildenden führen wir jetzt auch in Neu Wulmstorf die Marken Renault und Dacia.

Unsere Philosophie


Was das seit 1978 erfolgreich bestehende Unternehmen S+K heute vor allem ausmacht?
Nach wie vor stehen für uns eine authentisch gelebte Firmenkultur, Teamgeist und die ständige Investition in das Know-how aller Mitarbeiter, zum Beispiel durch regelmäßige Schulungen, ganz oben auf der Prioritätenskala. So haben wir unsere fachliche Kompetenz und unsere Beratungsqualität aufgebaut. So haben wir uns auch im rapide sich wandelnden Wettbewerbsumfeld mit erstklassigen Mitarbeitern als innovative Visionäre ausgewiesen.


Wir legen schon lange Wert darauf, uns als bewusst handelndes Unternehmen zu zeigen, das auch weiterhin den eigenen Nachwuchs ausbildet. „Nachhaltigkeit auf allen Ebenen“ lautet unsere Devise. Unsere Marke Toyota zählt zu den ersten Automobilherstellern weltweit, die der Umwelt zuliebe auf Vollhybrid-Technologie gesetzt haben. Da versteht es sich von selbst, dass auch wir von S+K mit unseren fast 100 Mitarbeitern uns zu einer umweltfreundlichen Philosophie bekennen.


Es ist uns und unseren Mitarbeitern ein Anliegen, Sie, Ihre Familie und Freunde in einem unserer vier modernen Autohäuser persönlich zu empfangen. Ob wir Ihnen die Fahrzeugmodelle unserer Neuwagenausstellung präsentieren dürfen, Ihnen dabei helfen können, den richtigen Gebrauchten zu finden oder ob Sie einfach auf einen Kaffee oder Tee bei uns vorbeischauen – wir freuen uns auf Sie!


Herzlichst Ihre

Christina Süchting

Geschäftsführerin

Mathias Süchting

Geschäftsführer

Carsten Schulz

Geschäftsführer

im Namen des gesamten Teams

Geschäftsführung Autohaus s+K

Christina Süchting
Geschäftsführerin

04186 88822-25c.suechting[at]autohaus-suk.de

Mathias Süchting
Geschäftsführer

040 700150-35m.suechting[at]autohaus-suk.de

Carsten Schulz
Geschäftsführer

04131 87207-11c.schulz[at]autohaus-suk.de

Unsere CO2-Initative

„Nachhaltigkeit auf allen Ebenen“ lautet unsere Devise. Als Unternehmen mit einer ausdrücklich umweltorientierten Philosophie ist es uns ein Anliegen und eine Verpflichtung, auch innerbetrieblich Ressourcen zu schonen. Unsere Fahrzeugmarken gehören zu den Konzernen, die weltweit in der Branche zu den erfahrensten Konzernen mit Bezug auf Recycling, Abgasreduzierung und ökologischen Antriebstechnologien gehören. Dem fühlen wir uns mit allen Mitarbeitern aus Überzeugung zugehörig.

„Minus CO2, +mein Zuhause“nennen wir unsere langfristig angelegte Eigeninitiative, mit der wir das 2007 ins Leben gerufene Projekt »Plant for the Planet« lokal fortführen. Wir haben uns darauf verpflichtet, für jedes an einem unserer Standorte verkaufte Hybrid- oder Elektrofahrzeug einen Baum zu pflanzen, ein lokales Umweltprojekt ins Leben zu rufen oder ein Projekt einer Schule, KiTa oder Behörde zu unterstützen. Zum Beispiel haben wir mit Kindergarten-Kindern Müll aus der Natur eingesammelt, sind mit älteren Schülern in einem Aufforstungsprojekt für 1.000 Setzlinge aktiv verantwortlich gewesen, unterstützen ein Kleingewässerprojekt auf dem ehemaligen Militärgelände Gelände Wulmstorf Heide-Bornberg zum Erhalt wichtiger Feuchtbiotope und vieles mehr.

Wir sind davon überzeugt, dass unser Engagement auch in Ihrem Sinne ist und hoffen, dass Sie Ihr Fahrzeug aus unserem Hause vor diesem Hintergrund noch überzeugter und noch sicherer durch unsere schützenswerte Welt lenken.