Erfahrung seit 1997 -

profitiere auch du vom Know-How und der Vielfalt des Hybrid Pioniers!

 

Wer bereits Millionen Kilometer elektrisch gefahren ist, bietet einen klaren Vorsprung: über 23 Jahre Erfahrung, die größte Modellauswahl – und ein neues Gefühl vom Fahren. Denn in jedem modernen Toyota Hybrid schlagen zwei Herzen. Eins elektrisch, das andere beschleunigt im richtigen Moment. Zusammen bringen sie auch dich so weit wie nie. Sportlicher, komfortabler, sicherer, effizienter und durchschnittlich bis zu 50 % der Zeit elektrisch, ohne externes Aufladen. Sei bereit für die nächsten Millionen Kilometer mit Toyota Hybrid.

Komfort ohne Einschränkungen

Autos mit Hybridantrieb haben sich durchgesetzt, weil die Technik von Anfang an alltagstauglich und zuverlässig war und niemand seine Fahrgewohnheiten umstellen musste. Das Zusammenspiel von Elektro- und Benzinmotor funktioniert reibungslos und erwartet keinerlei Eingriff oder technische Kenntnisse des Fahrers. Im Alltag gibt es auch kein Aufladen an Steckdosen oder Ladesäulen, sondern nur einen ganz normalen Tankvorgang an der Tankstelle. Zudem ist die Reichweite identisch mit der eines konventionell angetriebenen Fahrzeugs. Die Hybridbatterie befindet sich platzsparend über der Hinterachse oder in der Mittelkonsole. Bei einem möglichen Unfall wird der Stromkreis sofort unterbrochen.

Qualität ohne Kompromisse

Die Qualität der Hybridfahrzeuge wird regelmäßig von unabhängigen Prüforganisationen, wie ADAC, TÜV und Dekra bestätigt. Toyota gewährt auf die spezifischen Komponenten des Hybridantriebs eine Garantie von fünf Jahren bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometern. Ein Hybridfahrzeug kommt ohne Anlasser, Lichtmaschine und Zahnriemen aus, was weniger Verschleißteile bedeutet. Durch die Rückgewinnung der beim Bremsen entstehenden Energie halten auch die Bremsbeläge in der Regel deutlich länger als bei herkömmlichen Fahrzeugen. Das reduziert neben dem geringeren Benzinverbrauch zusätzlich die Unterhaltskosten.

Strom ein Leben lang

Die Toyota Hybridfahrzeuge haben zwei Batterien. Die Batterie des Hybridsystems besteht aus 28 Batteriemodulen, die in Reihe geschaltet sind. Das Hybridsystem sorgt dafür, dass sie immer genügend Ladung hat. Die HV-Batterie, wie sie auch bezeichnet wird, ist nie ganz leer und nie ganz voll. Der Ladezustand, die Entladung und die Ladung der Batterie werden von einem Steuergerät geregelt und überwacht. All das, gemeinsam mit dem Werkstoff, aus dem sie hergestellt ist, sorgen dafür, dass die HV-Batterie ein Autoleben lang hält. Und sie ist wartungsfrei.

© bdrops Werbeagentur 2020